Therapeutisches Bogenschiessen

Therapeutisches Bogenschiessen nach Karl-Heinz Schäfer Psychotherapeut, Deutschland

Durch erlernen der Grundlagen des Bogenschiessens ist ein Ressourcen- und hin zur Lösungorientiertes arbeiten möglich.
Der Schwerpunkt liegt im inneren Prozess.
Diese Art der Therapie wird in Deutschland bereits vermehrt in Psychosomatischen Kliniken angewendet. Sie ist die ursprüngliche und natürliche Art des Bogenschiessens.
 

"Jeder Pfeil ist eine Erfahrung"


  • Wahrnehmungsschulung
  • Intuition stärken
  • Innere Stärke und Lockerheit entwickeln
  • Körpergefühl entdecken, entwickeln, fördern
  • Ruhe finden
  • Zielorientierung und Konzentration fördern
  • Gefühlsausdruck verstärken
  • Innere Prozesse beenden oder in Gang setzen
  • Selbstvertrauen stärken
  • Einklang mit sich selber verwirklichen

Stärke deine Intuition mitten in der Natur!

Dauer:       1. Termin: Vorgespräch ca. 1/2h -1h
         
3 Termine à 1h-1,5h
         Anschliessend nach dem letzten Termin, Nachgespräch ca. 20Min.

Teilnehmer:   1-2 Personen

Termine:                   Nach Vereinbarung

Kosten:                     Fr. 120.-/h Aktuell 60.-/h

Ort:        Rothenfluh

Mitnehmen:   Wetterentsprechende Kleidung, etwas zu trinken

Informationen:   Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
                                      Versicherung ist Sache des Teilnehmers!